Feste & Feiern

Im Laufe des Jahres begleiten uns viele Feste und Feiern durch den Kindergartenalltag. Besonders unsere christlichen Festtage (Ostern, Erntedank, St. Martin und Weihnachten) greifen wir bei uns im Kinderhaus als Schwerpunktthemen auf und bearbeiten diese gemeinsam mit den Kindern. Im Folgenden möchten wir einen kleinen Einblick geben.

Ostern

Die Ostergeschichte wird durch Erzählen, Legen von Tüchern und Nachspielen mit Puppen näher gebracht. Wir teilen Brot und trinken Traubensaft. Am Gründonnerstag ist es endlich soweit, mit einem leckeren Osterfrühstück beginnt unser Tag. Danach treffen sich alle zu einem Puppenspiel, welches die Mitarbeiter des Hauses gestalten. Als Abschluss des Tages machen sich die Kinder auf die Suche nach den Osternestern.

Erntedank

Erntedankfeier im Kinderhaus.
In jeder Gruppe findet eine individuelle Erntedankfeier statt. Untermalt mit meditativer Musik, legen die Kinder mit ihren mitgebrachten Gaben eine Spirale oder ein Mandala. In dieser ruhigen und besinnlichen Atmosphäre danken sie Gott, dass er den Menschen so viele zahlreiche und kostbare Gaben geschenkt hat. Danach wird in einer Kinderkonferenz beschlossen, was aus den Gaben gekocht, bzw. zubereitet werden soll.

Erntedankgottesdienst
Im Wechsel mit der Kindertagestätte „Klecks“ gestalten unsere Vorschulkinder alle zwei Jahre den Familiengottesdienst. Mit  liebevoll gefüllten Erntedankkörbchen schmücken sie die      Kirche, singen Lieder und spielen eine biblische Geschichte nach.

St. Martin

Mit ihren selbstgebastelten Laternen ziehen die Kinder am Abend durch die Straßen. Der Martinszug endet auf dem Kirchhof. Dort singen die Kinder Lieder und spielen die Martinsgeschichte nach. Abgerundet wird der Abend mit einem gemütlichen Beisammensein bei Wienerwürstchen, Brezeln, Lebkuchen und Tee bzw. Glühwein. Bei der Organisation und dem Verkauf unterstützt uns der Elternbeirat.

Weihnachten

Ab dem 1. Advent fängt bei uns im Kinderhaus die Vorweihnachtszeit an. Immer montags treffen wir uns zu einer gemütlichen Adventsrunde. Diese wird individuell gestaltet. Eine Attraktion ist die große Krippe, die im Flur aufgebaut wird. Durch Erzählen und Nachspielen bekommen die Kinder die Weihnachtsgeschichte Stück für Stück näher gebracht. Am letzten Tag vor den Ferien findet in jeder Gruppe eine Weihnachtsfeier statt. Zum Abschluss wartet auf die Kinder eine überraschung in Form eines Puppentheaters.

Adventsgottesdienst
Auch den Adventsgottesdienst gestalten unsere Vorschulkinder alle zwei Jahre mit. Im Anschluss kann man sich auf dem Kirchhof von weihnachtlichen Melodien des Posaunenchors und dem Genuss von selbstgebackenen Plätzchen unserer Eltern in gemütlicher Atmosphäre auf die Adventszeit einstimmen.

Weitere Höhepunkte in unserem Kindergartenjahr sind:

  • Sommerfest
  • Kirchhoffest (alle 2 Jahre)
  • Abschiedsfest und „Rauskehren“ der Schulanfänger
  • Nikolaus
  • Gartenfest (durch den Elterbeirat organisiert)